You are hereViaticum - der erste Versuch

Viaticum - der erste Versuch


By peterk - Posted on 20 September 2009

Das Vorläufer-Projekt Viaticum (lat. "Reisegeld") war der Versuch, auf Basis handelsüblicher, WLAN-fähiger Pocket-PC Hardware, ausgestattet mit Windows Mobile 2003 SE, ziemlich direkt eine Art "elektronischer Anhalter" nachzubilden. In klarer Abgrenzung zum Trampen sollte die Maßgabe hierbei allerdings ein ausgeklügeltes Geschäftsmodell und hohe Sicherheitsanforderungen sein (siehe Konzept).

Hauptsächlich aus zeitlichen Gründen, aber auch weil ich die technische Basis angezweifelt hatte (WLAN Kommunikation im Adhoc-Modus), blieb es bei einem unfertigen Prototypen, der mich persönlich immerhin mit den Themen C#, Pocket-PC SDK, Microsoft .NET (Compact) Framework, XML-API, Krypto-API, TCP/IP-API vertraut gemacht hat. Daher bereue ich diese "Freizeitaktivität" in keiner Weise, zumal NARIS ohne Viaticum vermutlich genauso wenig entstanden wäre wie Unix ohne Multics ;-)

Bei Interesse können die dabei entstandenen Artefakte hier , hier und hier heruntergeladen werden. Ich habe die zugehörigen Solutions inzwischen teilweise auf Visual Studio 2008 portiert (wer hat schon noch VS2003 installiert 8-)